Archiv für Hamburg

Wisycom in Hamburg

Posted in Uncategorized with tags , , , , , , on 15. Februar 2010 by klanggestaltung

Kai hat mich angerufen und die frohe Botschaft übermittelt:

Mein Spielzeug ist da 😉 Man kann jetzt Wisycom Funkmikrofone bei Kai Rent in Hamburg mieten.

Getestet und für gut befunden hatte ich sie ja schon. Das Beste im Norden: wir können damit sowohl im allgemein zugeteilten UHF-Bereich als auch in unserem lizensierten Bereich arbeiten, damit sollte ein sicherer Betrieb auch in Zeiten der Digitalen Dividende gewährleistet sein.

Nachtrag: Ich habe mal wieder festgestellt, wie gut die Wisycom-Sachen aussehen. Kai hat sich gegen Schwarz und für Nickel (oder Champagner?) entschieden.

Am Lager sind jetzt die Empfänger MRK-950-H, teilweise mit Push-to-Talk, Handsender MTH300, zunächst mit Milab-Kapseln und Taschensender MTP30, die zunächst mit den vorhandenen Sennheiser Ansteck- und Headset-Mikrofonen genutzt werden.

Ich glaub‘ ich steh‘ im Wald

Posted in Bands, Praxis, Technik, Veranstaltungen with tags , , , , , , , , , , on 29. Juni 2009 by klanggestaltung

29.6.2009, Wildgehege Klövensteen:

Eine willkommene Abwechslung im Beschallungs-Alltag. Zielsetzung: ein Gesangstrio (ConTAKt) zum Parforce-Horn-Bläserkreis Nordheide verstärken.

Die Jager haben ein paar Bäume gefällt und daraus eine Bühne und Sitzbänke gebaut. Ich hätte nicht gedacht, daß an einem Ort bei Rissen mittem im Wald eine so schöne Location entstanden ist. Die kleine Beschallungsanlage ist schnell aufgebaut und alle Beteiligten sind ob des guten Wetters gut gelaunt. Lediglich die 4 Wildschweine am Spieß sind komplett aufgegessen als wir ankommen.

Zunächst spielt der Bläserkreis eine bunte Mischung aus Jagdmusik und alten Menuetten, die Ansagen zeugen von hohem musikalischen Wissen.

Dann wird zu ConTAKt übergeleitet, wir lernen, das „Amazing Grace“ von den Cherokee als Begräbnismusik verwendet wurde und wird. Endlich arbeiten 😉 Also ständig die Stimmverhältnisse anpassen und mit passenden Hallräumen versehen. Zu diesem Zwecke habe ich mit direkt mal am 01V96 4 Effekte gepatcht und im Custom Fader Layer in die Nähe der Stimmen gelegt. Weitere Fader habe ich mit dem Kontrabaß, den Monitor-Sends und dem Sub-Aux-Send belegt, damit ich auf alles in einer Ebene einen schnellen Zugriff habe. Akustisch spielt der Wald mit und erzeugt eine zum Zuhören sehr angenehme Stimmung. Das Konzert endet mit dem Bläserkreis, danach mehreren Dankeschöns und einer Einladung zum Essen.

Wer Kinder hat und in der Nähe von Hamburg wohnt, dem kann ich das Wildgehege Klövensteen nur wärmstens ans Herz legen, er ist von meinem Kollegen Thorsten und seinem Sohn Nico getestet und für gut befunden worden. Da dort 8 Tierarten angesiedelt sind gilt das Wildgehege sogar als Zoo.

Italienisch einkaufen in Hamburg

Posted in allgemein, Einkaufen with tags , , , on 27. Juni 2009 by klanggestaltung

Heute stand mal wieder ein Einkauf an, durch einen Tip vom Deich gegenüber kennen wir den „Grande Mercato“ von Andronaco in der Halskestraße.

Dort gibt es 1000e (gefühlte Millionen) Sorten Pasta und Wein, eine Käse- und Wursttheke mit der Möglichkeit zum Probieren, mit Verkäufern, die gerne um die Menge feilschen (200g – 300!, na gut, 250…). Besonders hervorheben möchte ich die Mortadella und die kalabrische Salami (scharf).

Außerdem gibt es ein Bistro mit Raucher- und Nichtraucherbereich.